Ninette Pett stellt im VDI Magazin strategische Unternehmenskommunikation als Erfolgsfaktor vor

Veröffentlicht: 24.09.2018

„Wer zieht an den Fäden?“ lautet das Motto des Vortrags, den Ninette Pett im Mai für eine Veranstaltung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) an der Technischen Universität Ilmenau hielt. Im Artikel der VDI Zeitung werden die wichtigsten Punkte zum Thema strategische Unternehmenskommunikation noch einmal zusammengefasst.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier oder im neusten Heft von „VDI – Thüringer Mitteilungen“.


„Digitalbonus Thüringen“ – Lassen Sie sich Ihre digitale Entwicklung fördern!

Veröffentlicht: 20.09.2018

Digitalbonus Thüringen - Digitale Entwicklung in Thüringen fördernKleine und mittelständische Unternehmen in Sachen Informationstechnologien und Informationssicherheit fit machen, das ist das Ziel des Förderprogramms „Digitalbonus Thüringen“. Bis zu 15.000 Euro Förderung können Thüringer Firmen aus dem industriellen Mittelstand erhalten, wenn Sie in neue Hard- oder Software etwa für die intelligente Vernetzung der Produktion, neue Planungssysteme, digitale Hilfsmittel wie Datenbrillen und 3D-Drucker oder in digitale Arbeitsprozesse und Cloudtechnologien investieren. In den Jahren 2018 und 2019 stellt das Land dafür 1,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Was wird im Digitalbonus Thüringen gefördert?

  • Digitalisierung von Betriebsprozessen
  • Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen
  • Einführung oder Verbesserung von Informations- und Datensicherheitslösungen

Voraussetzung für die Förderung ist, dass das Vorhaben zu einem erheblichen Digitalisierungsfortschritt im Betriebsprozess bzw. im Produkt- und Dienstleistungsportfolio des Unternehmens führt. Deshalb muss bei der Antragstellung ein Konzept vorgelegt werden, das genau diese Weiterentwicklung für das Unternehmen begründet.

Wie viel wird im Digitalbonus Thüringen gefördert?

Die Förderung beträgt bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens jedoch 15.000 Euro. Dabei müssen die förderfähigen Ausgaben mindestens 5.000 Euro betragen und dürfen grundsätzlich 150.000 Euro nicht übersteigen.

Zuwendungsfähige Ausgaben sind

  • Ausgaben für die zur Umsetzung des Vorhabens notwendige Hard- und Software
  • Ausgaben für die Leistungen externer Dienstleister

Auch die Ausgaben für die Integration eines Produkt-Konfigurators oder von Anwendungen für Big-Data-Analysen in unternehmenseigene Webseiten können unter diese Kategorien fallen, sofern sie ein Bestandteil eines Vorhabens in die Digitalisierung von Prozessen, Produkten oder Dienstleistungen sind und erheblich zum Digitalisierungsfortschritt beitragen.

Sie sehen in Ihrem Unternehmen Potenzial für eine digitale Weiterentwicklung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail – gerne unterstützen wir Sie bei Strategie, Konzepterstellung und Beantragung der Fördergelder im Rahmen des „Digitalbonus Thüringen“.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Coderider ist ebenso die Umsetzung Ihrer Maßnahmen Hand in Hand möglich.

Weitere Informationen zum Thema „Digitalbonus“ sowie die notwendigen Antragsunterlagen finden Sie hier auf der Seite der Thüringer Aufbaubank.


Jetzt schon anmelden: Unsere kommenden Veranstaltungen zu Live PR und Onlinemarketing

Veröffentlicht: 11.07.2018

Die PETT PR Workshops gehen im September in eine neue Runde – Folgende Themen stehen zur Auswahl:

Online Marketing ENDLICH verstehen!

26. September 2018 | 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Erzielt Ihre Website keine Reichweite?
Tauchen Sie bei Google überhaupt auf oder werden Sie nicht gefunden?
Funktioniert Facebook nicht wie gewünscht?
Verkaufen Sie online keine Produkte, würden aber gern?

Das Tagesseminar mit dem Thema „Kanäle im Online Marketing verstehen und authentisch nutzen lernen“ bietet Grundlagenwissen im Bereich des strategischen und operativen Online Marketings und gibt Unternehmern die besten Tools für einen ganzheitlichen Onlineauftritt, praxisnah an die Hand.

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.eventbrite.de/e/online-marketing-endlich-verstehen-tickets-46750150960

Praxisworkshop Live PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion

27. September 2018 | 09:00 Uhr – 16:00

Mittendrin und am Puls der Zeit: Eine Live-Berichterstattung über Social-Media-Kanäle ermöglicht es Ihnen, Fans und Kunden eine spannende Momentaufnahme Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Der Workshop gibt Kommunikationsverantwortlichen aus Marketing, PR und Vertrieb einen praxisnahen Überblick, wie verschiedene Formate genutzt und selbst produziert werden können.

Anmeldung und weitere Informationen unter:

https://www.eventbrite.de/e/praxisworkshop-live-pr-mit-dem-smartphone-zur-professionellen-videoproduktion-tickets-46750112846?aff=erelpanelorg

Originalbild unter: http://limited-art.fotograf.de/photo/562e1d54-c028-4906-b2ef-02ac0a499991


PETT PR sucht Werksstudent/-in / Praktikant-/in im Bereich Redaktion

Veröffentlicht: 04.07.2018

Du willst Erfahrungen im Bereich PR sammeln?

Bei PETT PR wirst du keinen Kaffee kochen, denn dafür haben wir eine Maschine. Werde Teil unseres jungen, kreativen Teams und setze deine Ideen direkt in der Praxis um!

Du bist:
Student/in der Medien-/ Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder ein vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt auf Marketing oder PR und liebst es zu texten, zu fotografieren oder eigene Videos zu drehen und zu schneiden

Wir bieten Dir:
Ein Praktikum/ Werksstudententätigkeit ab 15.08.2018 mit flexiblen Arbeitszeiten in einem motivierten, lockeren Team, welches dir einen soliden Einblick in die PR-Branche gewährt, deine Kompetenzen fördert und dir eine Orientierung gibt, in welchen Bereich der vielgestaltigen Medienwelt du gehen möchtest!

Na, neugierig? Dann bewirb Dich jetzt bei uns! Zeig uns, wer du bist und werde Teil unseres Teams!
Sende einfach deine Bewerbung per E-Mail an info@pett-pr.de auch gern unterstützt mit einem kurzen Video.


Kommunikationsstrategien & frische Brötchen für mittelständische Unternehmen

Veröffentlicht: 14.06.2018

Die Digitalisierung ist längst kein Thema mehr, welches sich ausschließlich auf privater Ebene abspielt – immer schneller und intensiver zieht die digitale Transformation auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen mit sich. Nicht nur im Fertigungsbereich, auch in der Unternehmenskommunikation stehen die KMUs im Hinblick auf den Fachkräftemangel, den Medienwandel und eine neue Arbeitnehmergeneration aus Digital Natives vor Herausforderungen. Doch gerade hier ist die digitale Umsetzung auch schon besonders weit fortgeschritten. Vieles wird schon ausprobiert oder selbst umgesetzt, da es eine Menge Tools, Apps und Hilfestellungen im Netz gibt. „Daher ist es keine Frage mehr, dass etwas getan wird – eher ist das „Wie“ entscheidend für den Erfolg,“ zog Referentin Ninette Pett Bilanz.

Gemeinsam mit der Beratungs- und Planungsgesellschaft Pett PR Gesellschaft für Unternehmenskommunikation mbH & Co. KG bot das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 Impulsvorträge zu “Kommunikationsstrategien für KMU” in sieben Thüringer Städten an. Im Rahmen der Frühstücksrunden versammelten sich über 100 Unternehmer verschiedener Branchen. Ziel der Veranstaltungen war es, mehr über professionelles Management von Kommunikationsprozessen zu erfahren, um die Vielfalt an Instrumenten, Zielgruppen und Werkzeugen effizient und effektiv einsetzen zu können. Passend hierzu stellte die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH (GfAW) Förderprograme für KMU vor, die es ermöglichen, Expertenwissen ins eigene Unternehmen zu holen.

Ein weiteres Frühstück findet am 13. September 2018 ab 9 Uhr im regionalen Servicecenter der IHK in Mühlhausen statt. Interessenten können sich hier anmelden: https://www.xn--thringen40-beb.de/event/unternehmer-fruehstueck-kommunikationsstrategien-fuer-kmu-in-muehlhausen/


Seminar: „Online Marketing ENDLICH verstehen“ mit Anja Hauer

Veröffentlicht: 24.05.2018

Erzielt Ihre Website keine Reichweite?
Tauchen Sie bei Google überhaupt auf oder werden Sie nicht gefunden?
Funktioniert Facebook nicht wie gewünscht?
Verkaufen Sie online keine Produkte, würden aber gern?

Dann sind Sie hier genau richtig:

Alle, die sich online besser aufstellen möchten oder bisher nicht wissen warum die eigene Website keine Reichweite erzielt, sollten den Workshop wahrnehmen. Es gilt zu vermitteln, dass Online Marketing ein wesentlicher Bestandteil jedes Unternehmens sein MUSS und eine langfristige Investition in den Aufbau des Netzwerkes sowie neuer Kundengruppen beinhaltet.

Ziel des Seminares ist es, Unternehmen die wichtigsten Tools und ein Grundbewusstsein für Online Marketing und Online Marketing Tools an die Hand zu geben. ‚Hands – On‘ ist das Motto des Seminares indem die Teilnehmer am Ende grundlegende Kenntnisse im Bereich Online Marketing und Social Media Management haben um zunächst selbstständig die ersten Marketingziele und Schritte für Ihr Vorhaben / Ihr Unternehmen festzulegen und umzusetzen.

Das Tagesseminar „Kanäle im Online Marketing verstehen und authentisch nutzen lernen“ bietet Grundlagenwissen im Bereich des strategischen und operativen Online Marketings und gibt Unternehmern die besten Tools für einen ganzheitlichen Onlineauftritt, praxisnah an die Hand.

Kernthemen des Seminares sind:

  • Grundlagen im Online Marketing
  • Wie funktionieren Online Algorithmen am Beispiel Google und wie kann ich das verstehen?
  • Die Marktmacht von Google und wie ich mitspielen kann?
  • Was ist Online Marketing und wie geht SEA & SEO?
  • Lernen Google Tools zu nutzen, Google Trends – was ist neu, was kommt?
  • Google Adwords, Analytics, Page Speed, Developer Console, Keywordplaner
  • Was ist Affiliate Marketing und warum verfolgen mich Produkte im Netz?
  • Live Analyse einer Website mit Google Tools und kostenfreien Möglichkeiten
  • Besonderheiten im ECommerce – den Shop nach vorn bringen

Der Workshop richtet sich an Kommunikationsverantwortliche und Marketingbeauftragte in Unternehmen, Selbständige, Freiberufler, die zum ersten Mal oder wiederholt mit dem Thema Online Marketing in Berührung kommen.

Eckdaten: 13. Juni, 9-16 Uhr bei Pett PR in der Gleichenstraße 28, 99867 Gotha

Interessiert? Anmeldung unter: https://www.eventbrite.de/e/online-marketing-endlich-verstehen-tickets-45720978678?aff=erelpanelorg


Veranstaltungsreihe Unternehmer-Frühstück “Kommunikationsstrategien für KMU” mit PETT PR als Partner

Veröffentlicht: 08.05.2018

Eine neue Veranstaltungsreihe des Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0​ bringt KMU und die Kommunikationsprofis von PETT PR bei einem Unternehmerfrühstück an einen Tisch – das Thema: Wie können auch KMU mit dem Medienwandel Schritt halten? Dazu vermitteln wir den gekonnten und zielorientierten Einsatz sozialer Medien und zeigen den Weg zu einer erfolgreichen Kommunikationsstrategie auf allen Kanälen auf.

Los geht’s am 16. Mai in Gotha, aber weitere Termine finden demnächst in ganz Thüringen statt:

17. Mai – Nordhausen

22. Mai – Weimar

23. Mai – Erfurt

31. Mai – Bad Salzungen

12. Juni – Heilbad Heiligenstadt

Mit dem Klick auf die einzelnen Termine finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung – die Veranstaltung ist kostenlos.


Seien Sie dabei: Praxisworkshop Live PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion

Veröffentlicht: 07.05.2018

Am 30. Mai ist es wieder soweit: Von 9-16 Uhr findet unser Workshop „Live PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion“ am PETT PR Standort in Gotha statt. Sichern Sie sich hier einen Platz:

https://www.eventbrite.de/e/praxisworkshop-live-pr-mit-dem-smartphone-zur-professionellen-videoproduktion-tickets-45720374872

Originalbild unter: http://limited-art.fotograf.de/photo/562e1d54-c028-4906-b2ef-02ac0a499991

 

Die Inhalte:

Mittendrin und am Puls der Zeit: Eine Live-Berichterstattung über Social-Media-Kanäle ermöglicht es Ihnen, Fans und Kunden eine spannende Momentaufnahme Ihres Unternehmens zu vermitteln. Der Workshop gibt Kommunikationsverantwortlichen aus Marketing, PR und Vertrieb einen praxisnahen Überblick, wie verschiedene Formate genutzt und selbst produziert werden können.

Dozentin Ninette Pett erklärt und festigt dabei zunächst die Grundlagen zum Einsatz von Bewegtbildformaten in PR und Marketing sowie die angemessene Einbettung in die Kommunikationsstrategie. Darauf aufbauend werden Strategien für die konzeptionelle Planung weitergegeben. Weitere anwendungsspezifische Inhalte befassen sich mit der Auswahl von Genre und Formaten, speziellen Schnitttechniken, Programmen und technischen Empfehlungen ebenso wie hilfreichen, praxisorientierten Tipps & Tricks zur Live-PR. Im Praxisteil wenden die Teilnehmer das erworbene Wissen direkt an und können sich Feedback einholen.

Auf dem Programm stehen:

− Kurzclips in Marketing/PR

− Möglichkeiten und Grenzen

− Bedeutung von Konzeption und Drehbuch

− Videoproduktion per Smartphone

− Tools und Ausstattung

− Aufnahmetechnik

− Positionen / Schnitte

− Genres

− Beispiele

− Praktische Tipps&Tricks

 

Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen! Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.