Wissen weitergeben

Ein fundamentaler Bereich des Unternehmens stellt die Beratung bzw. das Consulting mittelständischer Unternehmen im Hinblick auf ihre strategische Unternehmenskommunikation, deren Ausrichtung, Wirkungsmessung und Steuerung dar. Vor diesem Hintergrund engagieren wir uns in der Offensive Mittelstand, welche mit ihrem Siegel einen hochwertigen Qualitätsstandard in der Beratung von KMU sicherstellt.

Unternehmenskommunikation mit Strategie

Sofern noch nicht vorhanden, steht am Anfang jedes Projekts die strategische Ausrichtung, denn sie ist das Fundament, auf dem erfolgreiche Unternehmenskommunikation aufbaut. Im Rahmen einer bedarfsgerechten Analyse der Situation bzw. der Problemstellung generieren wir gemeinsam Handlungsfelder und stecken das zu optimierende Terrain ab. Aus Ihrer Unternehmensstrategie, Struktur und Zielsetzung leiten wir im Rahmen der Strategieplanung Ihre individuelle Kommunikationsstrategie ab und stecken damit Ziele, anhand derer sich Ihre Kommunikationsleistung messen lassen.

Unsere Aufgabe ist es, Kommunikationspotenziale zu erkennen, realistische Zieldefinitionen zu setzen und eine klare Linie zu formulieren, damit integrierte Unternehmenskommunikation und crossmediale Maßnahmen darauf abgestimmt werden können. Wir verbinden objektive Einschätzung mit kreativen Ideen zu einem strategischen Konzept, das Bestand hat. Denn nur gute Vorbereitung garantiert nachhaltige Wirkung und damit anhaltenden Erfolg.

Kommunikation aus einem Guss

Die integrierte Unternehmenskommunikation basiert auf der organisatorischen und thematischen Verzahnung aller kommunikativen Aktivitäten Ihres Unternehmens. Dies erfordert eine barrierefreie Vernetzung aller kommunikationsrelevanten Schnittstellen. PETT PR identifiziert die hierzu notwendigen Funktions- und Entscheidungsträger und unterstützt sie bei der innerbetrieblichen Optimierung Ihrer Informations- und Kommunikationsprozesse.

Ziel ist es, unter optimaler Ausnutzung der zur Verfügung stehenden personellen und technischen Ressourcen den informativen Aufwand zu minimieren sowie organisatorische Fehlerquellen zu reduzieren. Die hieraus resultierende zeitliche, formale, inhaltliche und sprachliche Abstimmung Ihrer Kommunikationsprozesse sorgt  intern für einen effizienten Informationsfluss und extern für einen einheitlichen Auftritt und eine professionelle Wahrnehmung.

It´s time to change

Ob Fusionen, Übernahmen, umfassende Entwicklungsprojekte oder Insolvenzen – neue Rahmenbedingungen stellen standardisierte Prozesse und routinierte Abläufe schon einmal auf den Prüfstand. Jetzt gilt es, alle beteiligten Akteure frühzeitig einzubinden und auf dem Weg zum nächsten erwünschten Meilenstein mitzunehmen. Durchdachte Konzeptionen des Kommunikations- und Verhaltensmanagements unterstützen diese Anpassungsprozesse von Strategien und Strukturen an sich verändernde Rahmenbedingungen. Sie berücksichtigen und prägen Gefühle, Meinungen, Wissen, Einstellungen und Verhalten Ihrer wichtigsten Anspruchsgruppen und unterstützen Sie so bei der geplante Zielerreichung.

Mitarbeiter als Sprachrohre

Je nach Unternehmensgröße werben Mitarbeiter, Betriebsrat, Gesellschafter oder Aktionäre für Ihr Unternehmen. Die Voraussetzung: Das gegenseitige und kontinuierliche Informieren im eigenen Haus über alle Unternehmensebenen hinweg funktioniert.

Multiplikatoren aus den eigenen Reihen

Die Folge: Informierte Mitarbeiter unterstützen Ihre unternehmerischen Entscheidungen aufgrund ihrer Einbindung in die unternehmerischen Informations- und Entscheidungsprozesse und tragen damit ein Vielfaches zur positiven Wahrnehmung in der Öffentlichkeit bei. Damit erreichen Sie ganz nebenbei zahlreiche betriebswirtschaftliche Ziele wie Motivation, Arbeitseffizienz, Empfehlungen, Innovationsfreude oder steigende Aktienkurse.

Effektiv & effizient

Wir konzipieren Ihre interne Kommunikation gemäß Ihren personellen, zeitlichen und finanziellen Ressourcen und erarbeiten mit Ihnen passende Werkzeuge wie zum Beispiel Mitarbeiterzeitungen bzw. -portale, E-Mail-Newsletter, virtuelle Aushänge oder Intranetsysteme. Darüber hinaus liefern wir die passenden Themen zur Vermittlung Ihrer Kernbotschaften im Sinne Ihrer Unternehmensstrategie.

Bleiben Sie mit Ihren Mitarbeitern im Gespräch, ehe Sie ins Gerede kommen. Oder, um es im Stil des Web 2.0 zu sagen: twittern, posten und liken sie mit, bevor Ihre Mitarbeiter es für Sie tun.

Krisen-PR

In Zeiten der Echtzeitkommunikation durch Smartphones und soziale Netzwerke, der Demokratisierung der Nachrichtenemission sowie der 24-Stunden-Nachrichtenproduktion wird die professionelle Krisenkommunikation für Unternehmen immer wichtiger. Zahlreiche aktuelle Beispiele wie der VW-Skandal oder der Organspende-Skandal zeigen, wie schnell Leitungsebene und Kommunikationsabteilung die Kontrolle über die unternehmenseigene Kommunikation verlieren können.

Glaubwürdigkeit & Authentizität als Fundament

Ein angemessener Umgang beinhaltet vor allem eine verantwortungsbewusste und ehrliche Kommunikation, damit Ihr guter Ruf keinen Schaden nimmt. Professionelle Krisen-PR beginnt also nicht erst, wenn der Ernstfall bereits eingetreten ist: Durch Prävention und Integration von Krisenszenarien ins Kommunikationskonzept sind Sie für heikle Situationen bestens gewappnet. Wir stehen Ihnen während des gesamten Prozesses durch Beratung und aktive Umsetzung von Kommunikationsstrategien zur Seite, um Sie frühzeitig auf alle Fälle vorzubereiten. Compliance ist hierbei ein wichtiges Stichwort. Sprechen Sie uns an-gemeinsam mit erfahrenen Anwälten stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Von der Strategie zur Kennzahl - Wirkungsmessung von Unternehmenskommunikation

Das Berufsfeld der Kommunikatoren in Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert. Neben neuen sozialen Medienkanälen und interaktiven Netzwerken steht vor allem die Frage nach der Wirkungsmessung von Kommunikationsleistungen und ihrem Beitrag zur Wertschöpfung des Unternehmens im Vordergrund.

If you can´t messure it, you can´t manage it!

Gemäß dem Prinzip „Früher kommunizierten wir unsere Organisation – heute organisieren wir unsere Kommunikation“ wurde im Zeitverlauf den Bereichen Presse/PR Aufgaben des Managements zugerechnet. Wie andere organisationale Einheiten auch müssen diese ihren Beitrag zur Erfüllung der Unternehmensziele nachweisen, um Budgets zu erlangen, eine höhere Akzeptanz im Management zu erreichen und (oft begrenzte) finanzielle Mittel gezielt einzusetzen.

Steuerung statt Kontrolle

Obwohl in der deutschen Sprache oft als Kontrolle missverstanden, dient das Controlling der Steuerung und Optimierung von Geschäftsfeldern, Organisationseinheiten und Prozessen. Um Kommunikationsleistungen in Effektivität und Effizienz zu messen, bedarf es also einem praxisorientierten Kommunikationscontrollingsystem aus strategischen Steuerungsmethoden und anwendungsorientierten Kennzahlen. Hierbei haben kleine und mittelständische Unternehmen spezifische Informationsbedürfnisse – deren Bedürfnissen und Ressourcen gemäß identifizieren wir Ihre relevanten kommunikativen Werttreiber und gestalten gemeinsam ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes professionelles Steuerungssystem für Ihre Unternehmenskommunikation.

Einen ersten Eindruck möglicher Modelle und Kennzahlen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen finden Sie hier. Darüber hinaus beraten, begleiten und schulen wir Sie gern vor Ort bei der Implementierung Ihres Kommmunikationscontrollings. Lernen Sie uns kennen in einer unverbindlichen Check-up-Sitzung.

 

Weiterentwicklung des unternehmerischen Know-hows

Mithilfe des RKW (Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft) bieten wir Ihnen in der Phase der Unternehmensgründung (bis zum Ende des zweiten Geschäftsjahres) sowie während der gesamten Wachstumsphase eine geförderte Form der Beratung im Rahmen verschiedener Mittelstands-Förderprogramme des Landes, des Bundes sowie der EU an.

Förderung des unternehmerischen Know-hows zur Stärkung des Mittelstands

Die betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung erfolgt als Beratung, Prozessoptimierung bzw. Prozessbegleitung sowie Konzeption und Maßnahmenplanung in den thematischen Schwerpunkten Strategie/Geschäftsidee sowie Marketing/Kommunikation. Informationen zur geförderten Unternehmensberatung finden Sie auf der Webseite des RKW. Für die Bundesländer stehen jeweils eigene Programme bereit – so werden bspw. Beratungen von Unternehmen (>2 Jahre) im Rahmen der Thüringer Beratungsrichtlinie mit dem Schwerpunkt Unternehmenskommunikation mit bis zu 50% gefördert.

Gern besprechen wir mit Ihnen auch Ihre individuellen Bedürfnisse zur Weiterentwicklung Ihres unternehmerischen Know-hows und informieren Sie zu Förderfähigkeit, Umfang und Rahmenbedingungen an Ihrem Standort. Bitte sprechen Sie uns an!

Mehr als nur ein Marketing-Konzept...

Sie verspüren schon länger das Bedürfnis, Ihre unternehmensinterne Kommunikation zu professionalisieren, Ressourcen besser auszuschöpfen und Budgets zu optimieren?

Dann nutzen Sie unseren Service-Check und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem wissenschaftlichen Know-How. Gemeinsam investieren wir eine Stunde Ihrer und unserer Zeit, um im Rahmen einer Grobanalyse kommunikative Baustellen im Unternehmen auszuloten. Darüber hinaus geben wir Ihnen wertvolle Anregungen und Impulse zur Optimierung Ihres Kommunikationsmanagements und zeigen noch ungenutztes Potenzial auf.

Der Vorteil: Während dieser kurzen Zeit lernen Sie uns und unsere Arbeitsweise kennen, gewinnen einen ersten Eindruck und entscheiden selbst, ob wir für Sie die richtigen Partner sind. Denn: Wir brauchen Ihr Vertrauen, um die für Sie bestmögliche Strategie ausfindig zu machen und umzusetzen. Wenn Sie sich eine Zusammenarbeit mit uns gut vorstellen können, legen wir gemeinsam Ziele und Aufgaben fest – hierzu erhalten Sie zeitnah  ein passendes Angebot.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!