Mehr Kommunikation in der Managementlehre

Veröffentlicht: 25.06.2018

„Kommunikation ist genauso ein wertschöpfender Faktor wie Personal oder Kapital – dementsprechend sollte dieser Bereich auch genauso gesteuert werden“, resümierte Ninette Pett am 23. Juni 2018 am Ende ihres Vortrages zur strategischen Kommunikaton als Erfolgsfaktor für KMU.

20 Jahre Hochschule Gera-Eisenach

Anläßlich ihres 20-jährigen Bestehens hatte die Hochschule Gera-Eisenach Studenten, Alumni und Partner aus Wirtschaft und Politik eingeladen. Ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm bot vielfältige Einblicke in die Bereiche BWL und Engineering, musikalische und historische Programmpunkte rundeten den Jubiläumstag ab. Zwischen DSGVO, neuen Vertriebswegen und aktuellen Managementanforderungen reihte sich der  Impuls zur Mittelstandskommunikation ein: „Kommunikationsmanagement wird unterschätzt, schließlich machen das die Mitarbeiter ja täglich im Privaten wie auch im Beruflichen. Unternehmenskommunikation jedoch umfasst alle kommunikativen Felder, von der Organisationskommunikation über die Marktkommunikation bis hin zur PR – und diese Prozesse sind zu weitreichend, als das man sie sich selbst überlassen darf.“ Mehr Berücksichtung von strategischen Kommunikationssteuerungsmethoden und deren Wirkungsmessung in der Managementlehre, das wünscht sie sich fürheutige und zukünftige Studentengenerationen.

 


Kommunikationsstrategien & frische Brötchen für mittelständische Unternehmen

Veröffentlicht: 14.06.2018

Die Digitalisierung ist längst kein Thema mehr, welches sich ausschließlich auf privater Ebene abspielt – immer schneller und intensiver zieht die digitale Transformation auch die kleinen und mittelständischen Unternehmen mit sich. Nicht nur im Fertigungsbereich, auch in der Unternehmenskommunikation stehen die KMUs im Hinblick auf den Fachkräftemangel, den Medienwandel und eine neue Arbeitnehmergeneration aus Digital Natives vor Herausforderungen. Doch gerade hier ist die digitale Umsetzung auch schon besonders weit fortgeschritten. Vieles wird schon ausprobiert oder selbst umgesetzt, da es eine Menge Tools, Apps und Hilfestellungen im Netz gibt. „Daher ist es keine Frage mehr, dass etwas getan wird – eher ist das „Wie“ entscheidend für den Erfolg,“ zog Referentin Ninette Pett Bilanz.

Gemeinsam mit der Beratungs- und Planungsgesellschaft Pett PR Gesellschaft für Unternehmenskommunikation mbH & Co. KG bot das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 Impulsvorträge zu “Kommunikationsstrategien für KMU” in sieben Thüringer Städten an. Im Rahmen der Frühstücksrunden versammelten sich über 100 Unternehmer verschiedener Branchen. Ziel der Veranstaltungen war es, mehr über professionelles Management von Kommunikationsprozessen zu erfahren, um die Vielfalt an Instrumenten, Zielgruppen und Werkzeugen effizient und effektiv einsetzen zu können. Passend hierzu stellte die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH (GfAW) Förderprograme für KMU vor, die es ermöglichen, Expertenwissen ins eigene Unternehmen zu holen.

Ein weiteres Frühstück findet am 13. September 2018 ab 9 Uhr im regionalen Servicecenter der IHK in Mühlhausen statt. Interessenten können sich hier anmelden: https://www.xn--thringen40-beb.de/event/unternehmer-fruehstueck-kommunikationsstrategien-fuer-kmu-in-muehlhausen/


Seminar: „Online Marketing ENDLICH verstehen“ mit Anja Hauer

Veröffentlicht: 24.05.2018

Erzielt Ihre Website keine Reichweite?
Tauchen Sie bei Google überhaupt auf oder werden Sie nicht gefunden?
Funktioniert Facebook nicht wie gewünscht?
Verkaufen Sie online keine Produkte, würden aber gern?

Dann sind Sie hier genau richtig:

Alle, die sich online besser aufstellen möchten oder bisher nicht wissen warum die eigene Website keine Reichweite erzielt, sollten den Workshop wahrnehmen. Es gilt zu vermitteln, dass Online Marketing ein wesentlicher Bestandteil jedes Unternehmens sein MUSS und eine langfristige Investition in den Aufbau des Netzwerkes sowie neuer Kundengruppen beinhaltet.

Ziel des Seminares ist es, Unternehmen die wichtigsten Tools und ein Grundbewusstsein für Online Marketing und Online Marketing Tools an die Hand zu geben. ‚Hands – On‘ ist das Motto des Seminares indem die Teilnehmer am Ende grundlegende Kenntnisse im Bereich Online Marketing und Social Media Management haben um zunächst selbstständig die ersten Marketingziele und Schritte für Ihr Vorhaben / Ihr Unternehmen festzulegen und umzusetzen.

Das Tagesseminar „Kanäle im Online Marketing verstehen und authentisch nutzen lernen“ bietet Grundlagenwissen im Bereich des strategischen und operativen Online Marketings und gibt Unternehmern die besten Tools für einen ganzheitlichen Onlineauftritt, praxisnah an die Hand.

Kernthemen des Seminares sind:

  • Grundlagen im Online Marketing
  • Wie funktionieren Online Algorithmen am Beispiel Google und wie kann ich das verstehen?
  • Die Marktmacht von Google und wie ich mitspielen kann?
  • Was ist Online Marketing und wie geht SEA & SEO?
  • Lernen Google Tools zu nutzen, Google Trends – was ist neu, was kommt?
  • Google Adwords, Analytics, Page Speed, Developer Console, Keywordplaner
  • Was ist Affiliate Marketing und warum verfolgen mich Produkte im Netz?
  • Live Analyse einer Website mit Google Tools und kostenfreien Möglichkeiten
  • Besonderheiten im ECommerce – den Shop nach vorn bringen

Der Workshop richtet sich an Kommunikationsverantwortliche und Marketingbeauftragte in Unternehmen, Selbständige, Freiberufler, die zum ersten Mal oder wiederholt mit dem Thema Online Marketing in Berührung kommen.

Eckdaten: 13. Juni, 9-16 Uhr bei Pett PR in der Gleichenstraße 28, 99867 Gotha

Interessiert? Anmeldung unter: https://www.eventbrite.de/e/online-marketing-endlich-verstehen-tickets-45720978678?aff=erelpanelorg


Veranstaltungsreihe Unternehmer-Frühstück “Kommunikationsstrategien für KMU” mit PETT PR als Partner

Veröffentlicht: 08.05.2018

Eine neue Veranstaltungsreihe des Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0​ bringt KMU und die Kommunikationsprofis von PETT PR bei einem Unternehmerfrühstück an einen Tisch – das Thema: Wie können auch KMU mit dem Medienwandel Schritt halten? Dazu vermitteln wir den gekonnten und zielorientierten Einsatz sozialer Medien und zeigen den Weg zu einer erfolgreichen Kommunikationsstrategie auf allen Kanälen auf.

Los geht’s am 16. Mai in Gotha, aber weitere Termine finden demnächst in ganz Thüringen statt:

17. Mai – Nordhausen

22. Mai – Weimar

23. Mai – Erfurt

31. Mai – Bad Salzungen

12. Juni – Heilbad Heiligenstadt

Mit dem Klick auf die einzelnen Termine finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung – die Veranstaltung ist kostenlos.


Seien Sie dabei: Praxisworkshop Live PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion

Veröffentlicht: 07.05.2018

Am 30. Mai ist es wieder soweit: Von 9-16 Uhr findet unser Workshop „Live PR – mit dem Smartphone zur professionellen Videoproduktion“ am PETT PR Standort in Gotha statt. Sichern Sie sich hier einen Platz:

https://www.eventbrite.de/e/praxisworkshop-live-pr-mit-dem-smartphone-zur-professionellen-videoproduktion-tickets-45720374872

Originalbild unter: http://limited-art.fotograf.de/photo/562e1d54-c028-4906-b2ef-02ac0a499991

 

Die Inhalte:

Mittendrin und am Puls der Zeit: Eine Live-Berichterstattung über Social-Media-Kanäle ermöglicht es Ihnen, Fans und Kunden eine spannende Momentaufnahme Ihres Unternehmens zu vermitteln. Der Workshop gibt Kommunikationsverantwortlichen aus Marketing, PR und Vertrieb einen praxisnahen Überblick, wie verschiedene Formate genutzt und selbst produziert werden können.

Dozentin Ninette Pett erklärt und festigt dabei zunächst die Grundlagen zum Einsatz von Bewegtbildformaten in PR und Marketing sowie die angemessene Einbettung in die Kommunikationsstrategie. Darauf aufbauend werden Strategien für die konzeptionelle Planung weitergegeben. Weitere anwendungsspezifische Inhalte befassen sich mit der Auswahl von Genre und Formaten, speziellen Schnitttechniken, Programmen und technischen Empfehlungen ebenso wie hilfreichen, praxisorientierten Tipps & Tricks zur Live-PR. Im Praxisteil wenden die Teilnehmer das erworbene Wissen direkt an und können sich Feedback einholen.

Auf dem Programm stehen:

− Kurzclips in Marketing/PR

− Möglichkeiten und Grenzen

− Bedeutung von Konzeption und Drehbuch

− Videoproduktion per Smartphone

− Tools und Ausstattung

− Aufnahmetechnik

− Positionen / Schnitte

− Genres

− Beispiele

− Praktische Tipps&Tricks

 

Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen! Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.


Beratungsförderung für KMU – jetzt informieren!

Veröffentlicht: 24.04.2018

Expertenwissen, Erfahrung, Netzwerke und neue Tools helfen kleinen und mittleren Unternehmen, sich positiv und nachhaltig zu entwickeln. Gut zu wissen, dass sich die Kosten für wertvollen und innovativen Input dank der Beratungsförderung bis zu 50 Prozent senken lassen können – so erhalten KMU bis zu 9.000 Euro für Strategieentwicklungen, Konzeptionen in Online-Marketing, PR und Vertrieb sowie Prozessbegleitung während der Umsetzungsphase!

Interessiert? Informieren Sie sich hier umfassend zu allen Themen der KMU Beratungsförderung in Thüringen: http://www.kmu-beratungsfoerderung.de/ oder fragen Sie uns direkt – gern sind wir als akkreditierte Berater bei der Auswahl der Förderprogramme sowie der Antragstellung behilflich.


PETT PR auf Wachstumskurs-Beratungsgesellschaft weiht neue Bürofläche ein

Veröffentlicht: 23.03.2018

„Der Standortwechsel hat uns gutgetan!“ Damit fasste Ninette Pett, Geschäftsführerin der PETT PR Gesellschaft für Unternehmenskommunikation mbH & Co. KG die Entwicklung der letzten Monate zusammen. Die Beratungsgesellschaft hatte im Februar innerhalb Gothas den Standort gewechselt und ist nun auf doppelter Fläche und in Bürogemeinschaft mit den Programmierern der Coderider GmbH in der Gleichenstraße zu finden. Am 22.März weihten die beiden Firmen zunächst im kleineren Kreis die neuen Räume ein. Ausschlaggebend für den Umzug war zunächst ein Platzproblem – die Zahl der Mitarbeiter ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Hinzu kamen neue Pläne zur Entwicklung der Geschäftsfelder Beratung und Weiterbildung.

Das 2006 gegründete Unternehmen beschäftigt heute acht Mitarbeiter, davon auch Auszubildende im dualen Studium Marketing/PR. Ursprünglich gewachsen als einzige in Thüringen spezialisierte PR-Agentur konzentrieren sich die KommunikationsberaterInnen seit 2014 auf das Kommunikationsmanagement mittelständischer Unternehmen. Analysen, Strategieentwicklung, Konzepte und Maßnahmenplanung sowie die Steuerung und das abschließende Controlling von Kommunikationsmaßnahmen gehören heute zum Tagesgeschäft.

Im September plant das Team dann eine große Einweihungsfeier, so Pett: „Bis dahin sind wir richtig angekommen und können den Anlass mit einer Hausmesse verbinden.“


Erstes DPRG-Landsgruppentreffen beschäftigt sich mit der Problematik Mitarbeiterbindung

Erstes DPRG-Landsgruppentreffen beschäftigt sich mit der Problematik Mitarbeiterbindung

Am 22. März 2018 kamen PR-Fachleute aus Thüringen zum ersten diesjährigen Treffen der DPRG-Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen zusammen. Gastgeber des Netzwerkabends war die in Ichtershausen ansässige IHI Charging Systems International Germany GmbH, deren Mitarbeiter an zahlreichen computerfernen Arbeitsplätzen tätig sind. Passend dazu stand die Veranstaltungsreihe unter der Fragestellung „Interne Kommunikation – wie binde ich computerferne Mitarbeiter ein?“.

Nach der Begrüßung durch die stellvertretende DPRG-Landesvorsitzende Ninette Pett führte Prof. Dr. Jeffrey Wimmer von der IMWK Universität Augsburg in das Thema ein. In seinem wissenschaftlichen Beitrag zum  “Einsatz von Gamification in der IK“ stellte er den Nutzen von Gamification in der Mitarbeiterkommunikation dar. Er betonte, dass der spielerische Ansatz tatsächlich für höhere Aufmerksamkeit und Motivation bei Mitarbeitern sorgen kann, allerdings eigne sich dies eher für kurzfristige Effekte, als für nachhaltige Wirkungen.

Crossmediale Mitarbeiterkommunikation der HR-Abteilung

Anschließend präsentierte IHI-Werksleiter Dr. Daniel Bader die Aufgaben und Funktionen des sogenannten Q-Best Centers. Dieses dient bei IHI neben verschiedenen Onlinekanälen zur aktuellen Information der Mitarbeiter. Ins Details führte HR-Leiterin Doreen Erkenbrecher: „Wir nutzen hier zahlreiche Kanäle parallel, um den direkten Austausch mit den Schicht-Mitarbeitern im Werk, aber auch denen in Elternzeit und Krankheit zu pflegen. Seit letztem Jahr zählt dazu auch eine App zur quartalsweisen Mitarbeiterbefragung.“

Netzwerk baut Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis

Die Kombination aus wissenschaftlichem und fachlichem Input gab reichlich Anlass zum Austausch unter den Teilnehmern. Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Themen des Landesverbandes erhalten Interessierte unter www.dprg.de. Darüber hinaus kann in den virtuellen Communities der sozialen Netzwerke der Austausch im DPRG-Netzwerk Thüringen gepflegt werden. Die nächste Veranstaltung im Freistaat findet am 13. Juli an der TU Ilmenau statt. Hier präsentieren vier studentische Nachwuchsagenturen ihre PR-Konzeptionen zu den Aufgabenstellen der zwei Auftraggeber aus der Industrie.